3 Tage Pilanesberg Safari Tour

Einleitung zur Safari Tour

Die 3 Tage Safari wird Ihnen die Möglichkeit bieten einen Überblick über diesen tollen Park zu bekommen. Siewerden die Gelegenheit haben den Park in seiner vollen Größe zu entdecken, die unglaubliche Tierwelt des Parks und eventuell sogar alle der Big 5 zu sehen, in den luxuriösen Lodges zu entspannen und die hervorragende südafrikanische Küche zu genießen. Es werden Abendteuer-gefüllte und zu gleich entspannende Tage sein, in denen Sie die schönsten Seiten des Pilanesberg Parks sehen werden.

Was Sie erwartet

  • 2 Übernachtungen
  • Transport für die Dauer der Safari.
  • Betreuung durch professionelle Wildführer (bei der FGASA registriert), welche ein ausgewöhnliches Wissen über den Park und seine Tierwelt haben. Durch das tägliche Leben und Erleben im Pilanesberg Park, haben die Wildführer viel Erfahrung, welche Routen am besten erkundet werden sollten und wo sich die verschiedenen Tierarten momentan aufhalten.
  • Die Größe der Gruppe betrifft generell 4-6 Personen, in Ausnahmefällen bis maximal 10 Personen.
  • Alle Mahlzeiten, als auch Tee und Kaffee sind im Preis mit inbegriffen.
  • Die Wildführer werden immer versuchen die Autos möglichst so zu parken, dass Ihnen die besten Möglichkeiten zum Fotografieren gegeben werden. Unterwegs werden Sie außerdem an verschiedenen Aussichtspunkten Halt machen, um die unglaublichen Landschaften des Parks genießen zu können.

Unterkunft

Wir suchen Ihnen je nach Verfügbarkeit, die passende Lodge aus. Sie werden in luxuriösen Ensuite Zimmern übernachten, die mit allem Komfort, den Sie für einen entspannten Urlaub benötigen ausgestattet sind. Zudem haben die Lodges verschiedene exklusive Einrichtungen, die Ihnen im vollen Umfang zur Verfügung stehen.

Klima und Wetterbedingungen

Sommer – Von Oktober bis März ist Regenzeit, wo es zu heftigen Schauern kommen kann. Die Temperaturen liegen zwischen 26 °C und 30 °C.

Winter – Dies ist die beste Reisezeit, denn zwischen Juli und Oktober sind die Tiere am besten zu beobachten, da sie längere Futterzeiten haben und eher an den für Besucher zugänglichen Wasserlöchern trinken. Zwar können die Nächte sehr kalt sein, dafür sind die Tage warm und klar.

Reiseplanung

Tag 1: Gauteng – Pilanesberg (Mittagessen und Dinner inklusive)

Sie werden das geschäftige Treiben Johannesburgs gegen 11 Uhr hinter sich lassen und zum wunderschönen Pilanesberg Nationalpark aufbrechen. Nachdem Sie ein herzhaftes Mittagessen zu sich genommen haben, werden Sie genügend Zeit haben sich auszuruhen und zu entspannen, bevor nach Kaffee und Kuchen die erste Wildfahrt stattfindet.  Nun werden Sie den Pilanesberg Nationalpark und seine einzigartige Tierwelt auf einem offenen Safari-Auto erkunden, welches Ihnen die Möglichkeit geben wird, die Komplexität und Schönheit der Fauna und Flora besonders nah zu erleben.
Nach Sonnenuntergang erwartet Sie ein köstliches Dinner auf der Lodge.

Tag 2: Voller Tag im Park (inklusive Frühstück, Mittagessen & Dinner)

Ein früher Start in den Tag, mit einem kleinen Snack vor Sonnenaufgang wird Ihnen die Gelegenheit bieten, eventuell einige der Nachttiere des Parks noch zu erleben, bevor sie sich zur Ruhe legen. Dies ist außerdem auch die beste Zeit Raubtiere zu beobachten, da sie in den frühen Morgenstunden am aktivsten sind.

Nach dem erlebnisreichen Start in den Tag, wartet ein herzhaftes Frühstück auf Sie. Anschließend können Sie sich entspannen oder auch an einer der weiteren Aktivitäten der Lodges, wie zum Beispiel einer Wellness-Behandlung teilnehmen. Nachdem Sie gegen 14 Uhr zu Mittag gegessen haben, werden Sie erneut die Möglichkeit haben, an einer Wildfahrt teilzunehmen. Diese kann sich bis in die frühen Abendstunden ziehen, da nun die Tiere wieder aktiv werden. Am Abend erwartet Sie ein köstliches Abendbrot, wo Sie anschließend am Lagerfeuer noch einmal die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen können.

Tag 3: Pilanesberg – Gauteng (inklusive Frühstück)

Wieder ein früher Start in den Tag – aber im afrikanischen Busch lohnt sich dies. Die unglaubliche Vielfältigkeit der Fauna und Flora des Parks muss einfach eigenhändig erlebt werden. Schon vor Sonnenaufgang machen wir uns auf in den Park, um so hoffentlich nochmal die Gelegenheit zu haben, einige der Nachttiere und Raubtiere zu entdecken und die Tierwelt zu beobachten. Anschließend erwartet Sie ein herzhaftes Frühstück auf der Lodge.

Aktuelle Preise auf Anfrage.

Im Preis inbegriffen:

  • Abhol- und Bring-Service von und nach Johannesburg/Pretoria
  • Hin- und Rückfahrt in einem geschlossenen, klimatisiertem Auto
  • Voll ausgebildete Fahrer/Wildführer (alle registriert bei FGASA – Field Guides Association of Southern Africa)
  • Mahlzeiten wie im Reiseplan angegeben
  • Wildfahrten im offenen Safari-Auto
  • Alle Eintrittsgelder sowie die täglichen Parkgebühren
  • Übernachtung in luxuriösen Ensuite Zimmern
  • Mineralwasser während der Hin-und Rückfahrt

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht im Reiseplan angegebene Mahlzeiten
  • Alle Getränke auf der Lodge
  • Extra Aktivitäten und Unternehmungen wie Wellness Behandlungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass dies keine private Safari Tour ist und sehr wahrscheinlich weitere Gäste an dem Transfer von Johannesburg zum Park, den Wildfahrten als auch an den Mahlzeiten teilnehmen werden.

Kinder unter 12 Jahren dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Managers oder Wildführers an Wildfahrten teilnehmen. Wir bedauern, dass Kinder unter 6 Jahren nicht an den Wildfahrten teilnehmen dürfen, allerdings wird, wo möglich eine Kiddies-Safari zwischen den normalen Wildfahrten stattfinden. Eine Kinderbetreuung kann bei den meisten Lodges gegen Aufpreis  arrangiert werden.

Sollten Sie am letzten Tag Ihrer Safari von Johannesburg (Oliver Tambo Flughafen) weiterfliegen, möchten wir Sie darauf hinweisen, bitte keine nationalen Flüge vor 17 Uhr und keine internationalen Flüge vor 18 Uhr zu buchen, um genügend Zeit zwischen Abreise vom Pilanesberg Nationalpark und Ankunft am Flughafen Oliver Tambo Johannesburg zu gewährleisten. Wir würden Ihnen empfehlen, vor dem Weiterflug eine Nacht in Johannesburg zu übernachten. Da wir Ihnen eine genaue Ankunftszeit in Johannesburg am letzten Tag Ihrer Safari nicht garantieren können, übernehmen wir keine Haftung für eventuell verpasste Flüge, sollten wir später als erwartet in Johannesburg eintreffen. Sollte Ihr Abflug vor unserer geplanten Ankunft in Johannesburg liegen, können wir Ihnen gegen einen Aufpreis einen privaten Transfer vom Park zum Flughafen organisieren

** Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen **

Anfrage